Kongress Unternehmertum

Zukunftssicherung von Vermittlerbetrieben

Neben den grundsätzlichen Anforderungen an die fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen stellt Unternehmertum als Grundhaltung und Mindset die wichtigste Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit der Vermittlerbetriebe dar. Aber: Das Marktumfeld wird nicht einfacher, die europäische und nationale Regulatorik nicht weniger. Pandemie, Umweltkatastrophen und andere externe Einflussfaktoren dürfen den Blick auf die immerwährenden Anforderungen an das Management von Vermittlerbetrieben nicht verstellen.

Wie der berufsständische Wirtschafts- und Unternehmerverband BVK e.V. die Antworten auf die aktuellen Herausforderungen sieht, beantworten die Programmpunkte des mittlerweile achten DKM-Kongresses zu diesem Thema.

Wann? 28.10.2021

In Kooperation mit

BVK



Donnerstag, 28.10.2021
Kongress Unternehmertum: Vortrag
Zukunftsfähigkeit aus berufsständischer Sicht
Donnerstag, 10:00 - 10:30 Uhr Passage / OG - Raum 4
Herausforderungen an unternehmerisch orientierte Vermittlerbetriebe
Michael H. Heinz
Referent: Michael H. Heinz, Präsident, Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V.
Kongress Unternehmertum: Vortrag
Ergebnisse der BVK-Maklerstudie 2021
Donnerstag, 10:45 - 11:15 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Prof. Dr. Matthias Beenken
Referent: Prof. Dr. Matthias Beenken, Lehrstuhlinhaber, Fachhochschule Dortmund
Andreas Vollmer
Referent: Andreas Vollmer, Vize-Präsident, BVK e.V.
Kongress Unternehmertum: Vortrag
Erfolgsfaktor Vertriebsweg
Donnerstag, 11:30 - 12:00 Uhr Eingang / OG - Raum 4
In welchem Vertriebsweg gehört mir die Zukunft?
Stefan Frigger
Gastgeber: Stefan Frigger, Geschäftsführer, BVK Dienstleistungsgesellschaft mbH
Andreas Lohrenz
Referent: Andreas Lohrenz, Geschäftsführer, Rockit. UG
Kongress Unternehmertum: Vortrag
Vertriebs-Chancen nutzen: Risikomanagement bei Klein- und Kleinstunternehmen
Donnerstag, 12:15 - 12:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Hartmut Pfaffinger
Referent: Hartmut Pfaffinger, Inhaber, Pfaffinger Consulting
Zielgruppe
Versicherungsvermittler aller Vertriebswege
Lernziele
Verständnis für Zielgruppe aufbauen Die richtige Positionierung für die spezielle Zielgruppe entwickeln Risikomanagement verstehen Risikomanagement in die Praxis übertragen Erfolgsparameter verstehen und anwenden
Inhalt
Zielgruppensegmentierung von Klein- und Kleinstbetrieben Positionierungsansatz Risikomanagement Erfolgsparameter
Methoden
Vortrag, Präsentation
Dauer
30 Minuten
Kongress Unternehmertum: Vortrag
Strategische Positionierung mit der BVK-Brancheninitiative "Nachhaltiger Vermittlerbetrieb"
Donnerstag, 13:00 - 13:30 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Stefan Frigger
Referent: Stefan Frigger, Geschäftsführer, BVK-Dienstleistungsgesellschaft mbH
Kongress Unternehmertum: Vortrag
Die optimale Profilgestaltung für Vermittler auf XING und LinkedIn
Donnerstag, 13:45 - 14:15 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Insider Tipps für die Wahrnehmung Ihrer Kompetenz in Online-Portalen
Martin Müller
Referent: Martin Müller, Inhaber, Müller Consult
Zielgruppe
Vermittler aller Vertriebsformen
Lernziele
Optimierung von XING- und LinkedIn-Profile Zielgruppespezifischer Einsatz von Kommunikations- und Akquise-Kanälen Generierung von Unterscheidungsmerkmalen und Wettbewerbsvorteilen
Inhalt
Das persönliche Profil als Erfolgsfaktor Aussagekraft und Qualität des Profils Einsatz und Wirkung bei der Neukundengewinnung Zielgruppenspezifischer Einsatz
Methoden
Vortrag mit Best Practice und Diskussion
Dauer
30 Minuten
Kongress Unternehmertum: Vortrag
Post-Corona-Vertrieb: Die Sehnsucht nach Haptik
Donnerstag, 14:30 - 15:00 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Haptisch mehr verkaufen - persönlich und digital
Karl Werner Schmitz
Referent: Karl Werner Schmitz, Inhaber, KWS Haptische Verkaufshilfen e.K.
Kongress Unternehmertum: Vortrag
Konkrete Modelle der Maklernachfolge
Donnerstag, 15:15 - 15:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Dr. Ernesto Knein
Referent: Dr. Ernesto Knein, Geschäftsführer, Policen Direkt Beteiligungs GmbH
Zielgruppe
Unabhängige Vermittler, die sich rechtzeitig über verschiedene Modelle des eigenen Ruhestands orientieren wollen
Lernziele
Aktuelle Herausforderungen im Versicherungsmaklermarkt kennenlernen und richtig einschätzen Die unterschiedlichen Sichtweisen der Käufer, Verkäufer und Versicherer bei einer Nachfolge kennen perfekt auf den Ruhestand vorbereitet sein die Möglichkeiten des Share Deal und des Asset Deal verstehen und beurteilen
Inhalt
Aktuelle Herausforderungen im Versicherungsmaklermarkt (Konsolidierung) Nachfolge: Drei Beteiligte - drei Sichtweisen (Verkäufer, Käufer, Versicherer) Perfekt vorbereitet in den Ruhestand: Welche Möglichkeiten haben Versicherungsmakler (Share Deal & Asset Deal)
Methoden
Vortrag mit Diskussion
Dauer
30 Minuten