Kongress Altersvorsorge

Bewegte Zeiten sorgen für besondere Chancen in der Altersvorsorge!

Die politischen Diskussionen über die zukünftige Ausgestaltung der privaten Altersvorsorge erschwert es Beraterinnen und Beratern in Sachen Riester und Co. erheblich. Denn die Verunsicherung bei Kunden, Vermittlern und Produktanbietern, wie die Zukunft der Altersvorsorge aussehen soll, hat die Vorsorgebereitschaft in der breiten Bevölkerung spürbar beeinträchtigt.

Der Kongress zeigt neue Produktwelten auf und geht auf neue Beratungsmöglichkeiten ein, die die Digitalisierung mit sich bringt.



Mittwoch, 27.10.2021
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
bAV 2021/2022: „Tolle Themen gefunden! Gute Berater/-innen gesucht!“
Mittwoch, 10:00 - 10:30 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Aktuelles aus der bAV
Prof. Dr. Thomas Dommermuth
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Vorsitzender des fachlichen Beirats IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Dr. Henriette Meissner
Diskussionsteilnehmer: Dr. Henriette Meissner, Geschäftsführerin SVO Vorsorge-Management GmbH, Stuttgarter Lebensversicherung a. G.
Jochen Prost
Diskussionsteilnehmer: Jochen Prost, Leiter bAV Vertriebsunterstützung, ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G.
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Durch die Digitalisierung in der Beratung der bAV ist der Vermittler in der Lage Probleme und/oder Chancen zu erkennen und umzusetzen.
Inhalt
- Umsetzung BRSG (kurz): 1a/1a und § 100-Förderung - GF-Versorgung: Entgeltumwandlung ist Trumph - Abgesenkte Garantien: Auf was ist vertrieblich zu achten
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
30 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
BasisRente attraktiver als gedacht - Kunden/-innen zeitgemäß beraten
Mittwoch, 10:45 - 11:15 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Gerhard Hoffmann
Diskussionsteilnehmer: Gerhard Hoffmann, Abteilungsleiter Sondervertrieb, Allianz Lebensversicherungs-AG
Marvin Pfanschilling
Diskussionsteilnehmer: Marvin Pfanschilling, Vertriebskoordinator Lebensversicherung, Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, die Chancen und Risiken von der Basisrente einzuschätzen, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann.
Inhalt
Rentenlücke schließen und dabei Steuervorteile nutzen. Die Rürup-Rente "BasisRente" ist eine interessante Möglichkeit, von einer steuerlich geförderten Altersvorsorge zu profitieren.
Methoden
Einführungsvortrag mit Hilfe von PP-Folien, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
30 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Vortrag
Fondspolicen mit Sicherheit, Renditechancen und Flexibilität
Mittwoch, 11:30 - 12:00 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Sascha Bassir
Diskussionsteilnehmer: Sascha Bassir, Vorstand, Basler Vertriebsservice AG
Christoph Schröder
Diskussionsteilnehmer: Christoph Schröder, Direktionsbeauftragter Investment, Canada Life Assurance Europe plc
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Ziel des Vortrags ist es, dass der/die Teilnehmer/In die Chancen und Risiken von Fondspolicen erfährt, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann. Insbesondere die Abgrenzung der Fondspolicen zu separaten Fondsinvestment.
Inhalt
Wie kann eine Fondspolice optimal in der Altersvorsorge eingesetzt werden?
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
30 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
Altersvorsorge? Ja, aber bitte nachhaltig!
Mittwoch, 12:15 - 12:45 Uhr Eingang / OG - Raum 2
ESG-Ausrichtung von Fonds und Versicherungsanlageprodukten
Andreas Kick
Moderation und Einführungsvortrag: Andreas Kick, Leiter Projektmanagement / Partner IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Christian Haake
Diskussionsteilnehmer: Christian Haake, Leiter Key Account Management Insurance, DWS International GmbH
Jan Roß
Diskussionsteilnehmer: Jan Roß, Bereichsvorstand Maklervertrieb , Zurich Gruppe Deutschland
Zielgruppe
Versicherungsvermittler und Vertreter von Versicherungsgesellschaften
Lernziele
- Teilnehmer*Innen werden für das Thema nachhaltige Altersvorsorge sensibilisiert. - Teilnehmer*Innen lernen bestehende und künftige Anforderungen in Bezug auf den Vertrieb von Versicherungsanlageprodukten kennen - Teilnehmer*Innen bekommen einen Einblick in die Nachhaltigkeitsstrategie eines Versicherers und einer Fondsgesellschaft
Inhalt
- Nachhaltigkeitsanforderungen im Versicherungsvertrieb - ESG-Ausrichtung von Fonds und Versicherungsanlageprodukten
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
30 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
„Digitalisierung der bAV – Anspruch und Wirklichkeit“
Mittwoch, 13:00 - 13:30 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Prof. Dr. Thomas Dommermuth
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Vorsitzender des fachlichen Beirats IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Marcel Basedow
Diskussionsteilnehmer: Marcel Basedow, Leiter Maklervertrieb Süd Allianz Lebensversicherungs-AG
Stefan Huber
Diskussionsteilnehmer: Stefan Huber, Geschäftsführer, eVorsorge Systems GmbH
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Durch die Digitalisierung in der Beratung der bAV ist der Vermittler in der Lage Probleme und/oder Chancen zu erkennen und umzusetzen.
Inhalt
Moderne bAV und ihre digitale Umsetzung, Corona und den daraus für die bAV resultierenden Folgen und Chancen.
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
30 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
Aktuelle Trends in der Fondsgebundenen Rentenversicherung
Mittwoch, 13:45 - 14:15 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Jan-Peter Diercks
Diskussionsteilnehmer: Jan-Peter Diercks, Leiter Maklervertrieb und Banken, Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland
Karsten Schmithals
Diskussionsteilnehmer: Karsten Schmithals, Bereichsleiter Privatkunden Vertriebsunterstützung, ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G.
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, die Chancen und Risiken von Fondspolicen einzuschätzen, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann.
Inhalt
Passiv versus aktiv - Nachhaltigkeit - FRV gegen Einmalbeitrag inkl. Auszahlphase
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
30 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Talk
Nach der Bundestagswahl: Quo Vadis Altersvorsorge?
Mittwoch, 14:30 - 15:00 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Was bedeuten die neuen Mehrheiten für die Vorsorgewelt?
Prof. Michael Hauer
Gastgeber: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Martin Stenger
Gast: Martin Stenger, Sales Director, Business Development Insurance & Retirement Solutions Germany/Austria, Franklin Templeton Investments
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
Die neue gestärkte bAV
Mittwoch, 15:15 - 15:45 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Prof. Dr. Thomas Dommermuth
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Vorsitzender des fachlichen Beirats IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Martin Bockelmann
Diskussionsteilnehmer: Martin Bockelmann, CEO, Xempus AG
Fabian von Löbbecke
Diskussionsteilnehmer: Fabian von Löbbecke, Vorstandsvorsitzender HDI Pensionsmanagement AG, HDI
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, die Chancen und Risiken von bAV einzuschätzen, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann.
Inhalt
- bAV nach der Wahl politische Perspektive - Tarife mit abgesenkter Beitragsgarantie und Sozialpartnermodell sowie Riester in der bAV - Arbeitgeberzuschuss ab 2022 - Vorteile und Umsetzung
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
30 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
Welche Bedeutung haben Fondspolicen in der Altersvorsorge?
Mittwoch, 16:00 - 16:30 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Dr. Oliver Horn
Diskussionsteilnehmer: Dr. Oliver Horn, Bereichsleiter Produktmanagement Leben, ERGO Vorsorge Lebensversicherung AG
Sebastian Koch
Diskussionsteilnehmer: Sebastian Koch, Leiter Regionaler Maklervertrieb Leben, HDI
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, die Chancen und Risiken von Fondspolicen einzuschätzen, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann.
Inhalt
Welche Bedeutung haben Fondspolicen in der Altersvorsorge?
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
30 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
Fondspolicen – DER Markt der Zukunft
Mittwoch, 16:45 - 17:15 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Christina Bay
Diskussionsteilnehmer: Christina Bay, Hauptabteilungsleiterin Marketing, VOLKSWOHL BUND Versicherungen
Josua Schätz
Diskussionsteilnehmer: Josua Schätz, Produktmanagement/- entwicklung, LV1871
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Ziel des Vortrags ist es, dass der/die Teilnehmer/In die Chancen und Risiken von Fondspolicen erfährt, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann.
Inhalt
Fondspolicen – DER Markt der Zukunft
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
30 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Vortrag
KORREKT | der Beitragssimulator
Mittwoch, 17:30 - 18:00 Uhr Eingang / OG - Raum 2
Prof. Michael Hauer
Begrüßung: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Thomas Stabenow
Referent: Thomas Stabenow, Senior Consultant IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Christoph von Forstner
Referent: Christoph von Forstner, Senior Consultant IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, bedarfs- und kundengerechte Vorsorge-Empfehlungen auszusprechen.
Inhalt
Ermitteln und schließen Sie die Altersrentenlücke Ihrer Kunden ERSTMALS mit Hilfe von realistisch - weil stochastisch - simulierten Rentenwerten. Entdecken Sie den Charakter von Produkten sowie Tarifen und visualisieren Sie Ihre Vorsorge-Empfehlungen bedarfs- und kundengerecht - einfach KORREKT!
Methoden
Fachlicher Vortrag mit Beitragssimulation anhand IVFP-Software fairgleichen.net.
Dauer
30 Minuten


In Kooperation mit