Kongress Cyberversicherung

Cybergefahren in aller Munde

Im Markt für Cyberversicherungen hat die Dynamik in den letzten Monaten massiv zugenommen. Die Corona-Pandemie hat eine nachhaltige Veränderung der Geschäfts- und Arbeitswelt bewirkt und die Digitalisierung vieler Prozesse in Unternehmen beschleunigt. Infolgedessen steigt auch Risikobewusstsein der Entscheider.

Auf der anderen Seite prägt die veränderte Zeichnungspolitik der Versicherungsgesellschaften das Lagebild. Die Goldgräberstimmung mit günstigsten Prämien und hohen Leistungen hat durch viele und teils medienwirksame Cybervorfälle abgenommen - hohe Schadenzahlungen und Kumulrisiken sind schneller Realität geworden, als von vielen Marktbeobachtern erwartet. Eine Strengere Annahmepolitik, Bestandssanierung oder Tarifanpassungen sind die bekannten Folgen, die den Markt auch in Zukunft begleiten werden. Beim Kongress Cyberversicherung gibt es für die Besucherinnen und Besucher viele Informationen zur aktuelle Marktsituation und Impulse für die Beratung.

In Kooperation mit

CyberDirekt



Donnerstag, 28.10.2021
Kongress Cyberversicherung: Vortrag
Der Cyber-Versicherungsmarkt im Schatten der Corona-Pandemie - die Entwicklung der letzten 12 Monate
Donnerstag, 10:00 - 10:30 Uhr Halle 4 / TP 1
18 Monate nach Ausbruch der Corona-Pandemie in Europa haben sich gravierende Veränderungen im Arbeitsalltag der Unternehmen eingestellt, welche zu einer massiven Erhöhung von Cyber-Risiken geführt haben. Aber auch das Kundenverhalten hat sich im Zuge der Corona-Pandemie gewandelt. Wie haben sich Risiken, Schäden und das Interesse an Cyber-Versicherungen seit der DKM 2020 entwickelt?
Hanno Pingsmann
Einführungsvortrag: Hanno Pingsmann, Geschäftsführer, CyberDirekt GmbH
Zielgruppe
Selbständige Versicherungsvermittler mit Schwerpunkt im Gewerbegeschäft. Vertreter der Versicherungsgesellschaften mit Interesse an der gewerblichen Cyber-Versicherung.
Lernziele
Verständnis in Bezug auf anwenderbezogenene IT-Risiken, welche durch die Hackerangriffe ausgenutzt werden Kenntnisse in den wesentlichen Deckungsbereichen der gewerblichen Cyber-Versicherung Verlauf von Cyber-Schadensfällen und der Regulierungspraxis der Versicherer
Inhalt
Veränderung der Bedrohungslage durch Cyber-Risiken infolge der Corona-Pandemie Erhöhte Risiko-Exponierung der deutschen Wirtschaft durch die kontinuierliche Präsenz von Homeoffice Arbeit Vorstellung realer Cyber-Schadensfälle und Konsequenzen für die betroffenen Unternehmen
Methoden
Vortrag mit Powerpoint-Präsentation und Möglichkeit der Teilnehmer, Fragen an den Referenten zu stellen.
Dauer
30 Minuten
Kongress Cyberversicherung: Vortrag
Neue Entwicklungen rund um die Cyberversicherung
Donnerstag, 10:45 - 11:15 Uhr Halle 4 / TP 1
Carsten Wiesenthal
Referent: Carsten Wiesenthal, Leiter Center of Competence Cyberversicherung, Allianz Versicherungs-AG
Zielgruppe
Versicherungsvermittler mit Schwerpunkt im Gewerbebereich und weitere Vertriebspartner.
Lernziele
Vermittler kennen die häufigsten Cyberrisiken und welche Möglichkeiten der Absicherung von finanziellen Folgeschäden es gibt.
Inhalt
Allgemeiner Überblick über die aktuelle Cyber-Situation und potenzielle Risikofaktoren. Update zu unseren CyberCrime-Lösungsansätzen, insbesondere auch hinsichtlich Risikoassessment, Servicedienstleistungen und Bedingungen: Vorstellung unserer Lösungsansätze hinsichtlich affirmative Cyber. Silent Cyber – warum ist dies auch eine Gefahr für Ihre Kunden? Einschätzungen hinsichtlich Silent Cyber und sich daraus ergebende Handlungsnotwendigkeiten.
Methoden
Vortrag mit Diskussion
Dauer
30 Minuten
Kongress Cyberversicherung: Vortrag
Cyber-Schaden Update – Die geänderte Gefahrenlage nach Hafnium, Kaseya und co.
Donnerstag, 11:30 - 12:00 Uhr Halle 4 / TP 1
Die Gefahrenlage in der Cyber-Welt hat sich innerhalb der letzten Jahre rasant zugespitzt und die Gefahr ist realer denn je! Fast täglich erreichen uns in den Medien neue Meldungen zu Cyberangriffen. Erhalten Sie in unserem Vortrag spannende Zahlen, Daten und Fakten zu den diesjährigen Hafnium Schadenfällen und aktuellen Supply-Chain-Angriffen.
Gisa Kimmerle
Referentin: Gisa Kimmerle, Underwriter Commercial Lines, Hiscox Germany
Zielgruppe
Makler und weitere Vetriebspartner
Lernziele
Vermittler erhalten Kenntnisse im Bereich der Cyber Versicherung insb. hinsichtlich der aktuellen Bedrohungslage für Versicherungsnehmer.
Inhalt
Überblick über die Veränderungen der Gefahrenlage im Bereich der Cyber Versicherung. Informationen zu aktuellen Schadenfällen und daraus resultierenden Risikofaktoren für Versicherungsnehmer.
Methoden
Vortrag mit Diskussion
Dauer
30 Minuten
Kongress Cyberversicherung: Vortrag
„Cyber – geht uns alle an? Argumente, wie Sie Ihre Kunden schützen.“
Donnerstag, 12:15 - 12:45 Uhr Halle 4 / TP 1
Nein
Referentin: Julia Nebe, Underwriterin Haftpflicht & Cyber, Basler Versicherungen
Nein
Referentin: Vera Süß, Regional Managerin Vertrieb Komposit, Basler Versicherungen
Zielgruppe
Makler und weitere Vertriebspartner.
Lernziele
Die Teilnehmer kennen das Produkt der Basler. Sie begegnen Einwänden argumentativ. Sie kennen die Möglichkeiten zur Risikominimierung von Cyberangriffen.
Inhalt
Einwandbehandlung - Argumente für die Cyberversicherung Aktuelle Schadenbeispiele und Gefahrenquellen (Mitarbeiter, Hackerangriffe, Social Engeniering, Datschutzverletzung, etc.) sowie mögliche Versicherungslösungen Was kann ich zur Risikominimierung beitragen?
Methoden
Vortrag
Dauer
30 Minuten
Kongress Cyberversicherung: Vortrag
Cybermarkt der Zukunft: Wohin entwickelt sich die vertriebliche Ansprache?
Donnerstag, 13:00 - 13:30 Uhr Halle 4 / TP 1
Sönke Glanz
Referent: Sönke Glanz, Produktmanagement Underwriting Cyber, HDI Versicherung AG
Gero Kretschmer
Referent: Gero Kretschmer, Produktmanagement Underwriting Cyber, HDI Versicherung AG
Zielgruppe
Selbständige Makler und weitere Vertriebspartner.
Lernziele
Vermittler kennen die aktuelle Situation am Markt und können individuell Anspracheansätze entwickeln.
Inhalt
Allgemeiner Überblick über die aktuelle Cyber-Situation und Hürden der Ansprache. Wir setzen den Fokus auf inhaltlich wertvolle Ansätze und setzen diese ins Verhätlnis zum aktuellen Marktgeschehen. Wir stellen fest in welche Richtung sich der Markt entwickelt und in wie weit dies die Ansprache des Vertriebes beeinflusst.
Methoden
Vortrag mit Diskussion und Präsentation
Dauer
30 Minuten
Kongress Cyberversicherung: Vortrag
Quo vadis Cyber, oder: Wie bekommt man in Zukunft noch Versicherungsschutz?
Donnerstag, 13:45 - 14:15 Uhr Halle 4 / TP 1
Ransomware, Betriebsunterbrechung und Co. in Zeiten extremer Marktverhärtung – die Rolle des Maklers im Wandel
Alexander Schudra
Referent: Alexander Schudra, Leiter Cyber-Versicherung, ERGO Versicherung AG
Dr. Jannis Stemmann
Referent: Dr. Jannis Stemmann, CEO, Bosch CyberCompare
Zielgruppe
Versicherungsmakler und weitere Vertriebspartner.
Lernziele
Vermittler kennen die häufigsten Cyberrisiken und welche Möglichkeiten der Absicherung von finanziellen Folgeschäden es gibt.
Inhalt
Allgemeiner Überblick über die aktuelle Cyber-Situation und potenzielle Risikofaktoren. Update zu unseren CyberCrime-Lösungsansätzen, insbesondere auch hinsichtlich Risikoassessment, Servicedienstleistungen und Bedingungen: Vorstellung unserer Lösungsansätze hinsichtlich affirmative Cyber. Voraussetzungen für die Abgabe eines risikoadäquaten Angebotes an Kunden und Interessenten.
Methoden
Vortrag mit Diskussion
Dauer
30 Minuten
Kongress Cyberversicherung: Vortrag
Cyberversicherung, Trends & Chancen Bestandskunden erfolgreich für Cyber-Versicherungen zu gewinnen
Donnerstag, 14:30 - 15:00 Uhr Halle 4 / TP 1
Simon Fölting
Referent: Simon Fölting, Leiter Maklerregion Mitte, COGITANDA Dataprotect AG
Thorsten John
Referent: Thorsten John, Chief Sales Officer Germany, COGITANDA Dataprotect AG
Zielgruppe
Versicherungsmakler und deren Vertriebspartner mit Schwerpunkt im gewerblichen Geschäft unter Bezug auf die Risiken der Cyberversicherung
Lernziele
Schadenauslöser einer Cyberversicherung kennen. Maßnahmen zur Schadenminderung benennen. Dienstleistungen aus der Prävention und Awarness für Versicherungsnehmer erklären können.
Inhalt
Risikofaktoren und Schadenauslöser in der Cyberversicherung. Schadenminderung über Risikoprävention und Maßnahmen im Bereich Awarness. Cyberrisiken als Versicherungsmakler - Vorstellung eines typischen Schadenszenarios und Rückschlüsse zur Schadenminderung.
Methoden
Vortrag und Diskussion über klassische Schadenauslöser in der Cyberversicherung und der Anwendung von Präventionsmaßnahmen.
Dauer
30 Minuten
Kongress Cyberversicherung: Vortrag
Cyberrisiken – die Bedrohung aus dem Netz
Donnerstag, 15:15 - 15:45 Uhr Halle 4 / TP 1
Sascha Ruckes
Referent: Sascha Ruckes, Produktmanager Cyber-Versicherung, Württembergische Versicherung
Zielgruppe
- unabhängige Versicherungsvermittler - Versicherungsvermittler und Vertreter von Versicherungsgesellschaften
Lernziele
- Kennenlernen der aktuellen Risikosituation im Bereich Digitalisierung und mobile Kommunikation - Kenntnisse über aktuelle Cyber-Crime Zahlen und Auswirkungen von Corona - Kennenlernen von Präventivmaßnahmen gegen Cyber-Attacken - Kennenlernen der Highlights und des Versicherungsumfanges der Württembergischen Versicherung
Inhalt
Cyber-Risiken. Die Bedrohung aus dem Netz. - Digitalisierung und mobile Kommunikation - Aktuelle Risikosituation - Was denken Unternehmen? - Cyber-Crime in Zahlen - Digitalisierung und Corona - Was können Sie tun? - Cyberversicherung der Württembergischen
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten