Kongress Gewerbeversicherungen

Informationen für jedes Wissenslevel

Was beschäftigt die Gewerbeversicherungsbranche? In mehr als zehn Sessions diskutieren Produktanbieter über alle Facetten gewerblicher Versicherungen, die im täglichen Maklergeschäft relevant sind. Ob Gewerbeprofi oder Brancheneinsteiger: das Kongressprogramm hält Informationen für jedes Wissenslevel bereit.

Wann? 27.10.2021

In Kooperation mit

Thinksurance



Mittwoch, 27.10.2021
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Maschinenversicherung haftungssicher, effizient und volldigital
Mittwoch, 10:00 - 10:30 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Was muss ich bei der Versicherung von fahrbaren und stationären Maschinen beachten? Wie kann ich in kürzester Zeit eine Maschinenversicherung von der Tarifierung, über das Angebot bis zum Antrag erledigen.
Alexander Thoma
Referent: Alexander Thoma, Underwriter Technische Versicherungen, Basler Sachversicherungs-AG
Zielgruppe
Unabhängige Versicherungsvermittler
Lernziele
Maschinenversicherungen kunden- und bedarfsgerecht via Thinksurance-Plattform berechnen Die Besonderheiten und Kundenvorteile des Basler Maschinenversicherungstarifs kennen
Inhalt
- Maschinenversicherungen kunden- und bedarfsgerecht via Thinksurance-Plattform berechnen - Hinweise und kundenrelevante Besonderheiten des Basler Tarifs
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Technische Versicherung: Einfacher, schneller und der Kundenbedarf im Fokus
Mittwoch, 10:45 - 11:15 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Andreas Forgách
Referent: Andreas Forgách, Leiter Vertrieb, Allianz Esa GmbH
Matthias Horn
Referent: Matthias Horn, Leiter Produktentwicklung, Allianz Esa GmbH
Zielgruppe
Makler und Mehrfirmenvertreter die kleine und mittelständische Betriebe betreuen, bevorzugt aus den Bereichen Metall-, Holz- und/oder Kunststoff-Be- und Verarbeitung.
Lernziele
Vermittler kennen die technischen Risiken für produzierende und verarbeitende Betriebe und welche Möglichkeiten der Absicherung von finanziellen Folgeschäden durch das neue Allianz-Esa TV-Produkt bestehen.
Inhalt
Vorstellung des neuen Produkts Pauschale Technikversicherung. Es wird zu den Änderungen und Neuerungen informiert sowie zu möglichen Zielgruppen und zum Antragsprozess.
Methoden
Vortrag mit Diskussion
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Zielgruppe Bau – Expertise und Zusammenspiel der einzelnen Versicherungssparten
Mittwoch, 11:30 - 12:00 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Holger Dick
Referent: Holger Dick, Maklerbetreuer Komposit, Maklerdirektion Hamburg, ERGO Group AG
Zielgruppe
- Interessierte unabhängige Versicherungsvermittler / Makler - Unabhängige Versicherungsvermittler / Makler mit Fokus auf die Baubranche
Lernziele
- Kenntnisse der Baubranche erlangen - Wechselwirkungen verstehen - Vorteile Versicherung aus einer Hand erkennen
Inhalt
- Vermittlung allgemeiner Grundsätze hinsichtlich der Baubranche - Wechselwirkung der einzelnen Sparten aufzeigen - Fokus: E2E Prozessbetrachtung innerhalb eines Versicherungskonzerns
Methoden
- Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Erweiterter ProdH-Baustein Aus- und Einbaukosten mit Schwerpunkt Kfz-Teile
Mittwoch, 12:15 - 12:45 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Stefan Dachs
Referent: Stefan Dachs, Leiter Haftpflicht Individual, Alte Leipziger Versicherung AG
Zielgruppe
Versicherungsmakler, Versicherungsvertreter mit Erlaubnis, Versicherungsberater, Versicherungsvermittler, gebundener Versicherungsvertreter und Annexvermittler nach §34d Abs. 1- 2 bzw. 6-8 GewO
Lernziele
TN soll einen Überblick des Bausteins Aus- und Einbaukosten erhalten, auch im Hinblick auf die Thematik bei Teilen für Kraftfahrzeuge (Ausschluss), und welche Lösung besteht
Inhalt
Baustein Aus- und Einbaukosten im Rahmen der Kostenschadendeckung
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Ihr Firmengeschäft – effizient & einfach – So profitieren Sie von digitalen Prozessen
Mittwoch, 13:00 - 13:30 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Bastian Graefling
Referent: Bastian Graefling, Key Account Manager - digitale Geschäftsmodelle, AXA Konzern AG
Zielgruppe
unabhängige Versicherungsvermittler mit Fokus auf das Firmenkundengeschäft
Lernziele
- Kenntnisse der kundenorientierten Beratung mit digitalen Prozessen rund um die Firmensachversicherung - kennenlernen von neue Technologien und Plattformen zur effizienten und kundengerechten Portfolio-Eindeckung
Inhalt
- optimierende Aspekte des digitalen Firmensachversicherungsgeschäfts (Betriebshaftpflicht, Sachinhalt, Gebäude) für kleine bis große mittelständische Unternehmen - kundenorientierte und effiziente Eindeckungsmöglichkeiten von Firmen-Betriebshaftplfichversicherung, -Sachinhaltsversicherung sowie -Gebäudversicherung
Methoden
Vortrag mit Präsentation und Fragen aus dem Plenum
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Mit Social Media Gewerbekunden gewinnen und binden
Mittwoch, 13:45 - 14:15 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Jan Roß
Referent: Jan Roß , Bereichsvorstand Makler, Zurich Gruppe Deutschland
Zielgruppe
Versicherungsmakler gemäß § 34d GewO, die sich im Bereich Gewerbeversicherung weiterbilden möchten.
Lernziele
- Markt- und Zielgruppenverständnis aufbauen - Grundlagen verstehen für Kundengewinnung- und Bindung - Verständnis schaffen für Sales Funnel Prozess mit Hilfe eines gezielte Einsatzes von Social Media
Inhalt
Gewerbeversicherung Anhand von praxisnahen Beispielen erfahren Versicherungsmakler wie sie Gewerbekunden mit Hilfe von Social Media für sich gewinnen und nachhaltig binden können. Dabei wird auch auf die Kampagnenplattform digidor eingegangen, die Versicherungsmakler in Verbindung mit Facebook und LinkedIn für die Aktivierung Ihrer Zielgruppe nutzen sollten.
Methoden
- PowerPoint-Vortrag mit Präsentation und praxisnahen Fallbeispielen
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Betriebshaftpflichtversicherung für Baubetriebe - Eckpfeiler moderner Deckungskonzepte
Mittwoch, 14:30 - 15:00 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Kai Faust
Referent: Kai Faust, Leiter Haftpflicht & gewerbliche Unfall Vertrag, VHV Allgemeine Versicherung AG
Zielgruppe
Versicherungsvermittler /-makler mit Schwerpunkt gewerbliche Haftpflichtdeckungen für sämtliche Branchen und Betriebe im Bauhaupt- und Nebengewerbe. Ferner Investoren und Baufirmen für Großprojekte.
Lernziele
Kennenlernen von Deckungslücken einhergehend mit den möglichen Konsequenzen für Endkunden und für den Versicherungsvermittler/-makler.
Inhalt
Anhand von Schadenbeispielen aus der Praxis werden Leistungsmerkmale elementarer Deckungsinhalte der gewerblichen Haftpflichtversicherungen, sowohl für Endkunden als auch vor dem Hintergrund der Beraterhaftung unabhängiger Vermittler veranschaulicht.
Methoden
Vortag mit Präsentation -Betriebshaftpflichtversicherung für Baubetriebe - Eckpfeiler moderner Deckungskonzepte-
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Rechtschutzversicherung für Gewerbekunden – Fallbeispiele und Best Practice
Mittwoch, 15:15 - 15:45 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Martin Albrecht
Referent: Martin Albrecht , Leiter Rechtschutz Gewerbe, Württembergische Versicherung AG
Zielgruppe
-unabhängige Versicherungsvermittler - Versicherungsvermittler und Vertreter von Versicherungsgesellschaften
Lernziele
- Kennenlernen der Notwendigkeit einer Rechtsschutz - Kennenlernen der Highlights und des Versicherungsumfanges der Württembergischen Versicherung - Kennenlernen der Serviceleistungen der Württembergischen Versicherung und Leistungsbeispiele
Inhalt
- Warum ist Rechtsschutz wichtig? - Der Gewerbe-Rechtsschutz und Highlights - Serviceleistungen - Leistungsbeispiele
Methoden
- Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Die 10 Erfolgsfaktoren im Gewerbegeschäft für eine bedarfsgerechte Beratung von Unternehmerkunden
Mittwoch, 16:00 - 16:30 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Ralf Dietrich
Referent: Ralf Dietrich, Vertriebskoordination Komposit Partnervertrieb, Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Henning Hackbarth
Referent: Henning Hackbarth, Leiter Komposit Gewerbekunden, Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Zielgruppe
Versicherungsvermittler im Bereich Gewerbeversicherungen
Lernziele
Vorteile der Gewerbeversicherung Gothaer Gewerbe Protect zur Individualisierung der Versicherungslösung für Unternehmerkunden verstehen Zusammenhänge der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Versicherungsunternehmen zur Absicherung von Unternehmerkunden kennen
Inhalt
Die Gothaer GewerbeProtect Versicherung für Unternehmerkunden: Modulare Produktgestaltung (digitale) Prozesse Spürbare Mehrwertleistungen Kompetente Maklerbetreuung und Unterstützung bei der Entwicklung passgenauer Versicherungslösungen
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
120 Jahre Know-how und Digitalisierung in der Gewerbeversicherung
Mittwoch, 16:45 - 17:15 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Andreas Adenäuer
Referent: Andreas Adenäuer, Leiter Firmen & Freie Berufe Digital, HDI Versicherung AG
Zielgruppe
- Versicherungsmakler-/vermittler & Mehrfachagenten im Bereich Gewerbeversicherung (Firmen & Freie Berufe)
Lernziele
- Grundlagenkenntnisse Gewerbeversicherung - Betriebsschließungsversicherung - Digitalisierungsthemen eines Versicherers
Inhalt
- Grundlagen/Besonderheiten der Gewerbeversicherung (Sach/Inhalt & Haftpflicht) - Betriebsschließungsversicherung
Methoden
- Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
KTV Basic - Der schnelle Weg zur Kautionsversicherung
Mittwoch, 17:30 - 18:00 Uhr Eingang / OG - Raum 1
Thomas Marloh
Referent: Thomas Marloh, Abteilungsleiter Kautionsversicherung, R+V Allgemeine Versicherung AG
Zielgruppe
unabhängige Versicherungsvermittler
Lernziele
Die Teilnehmer kennen die KTV basic und den Weg, diese bei R+V beantragen zu können
Inhalt
Produktinhalte der Kautionsversicherung KTV-basic; Antragsweg und –prozess der KTV basic
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten